Geringe Investition und flexibles Nutzungsmodell


Dank dem SaaS-Modell benötigen Kunden keine eigene Betriebsinfrastruktur, profitieren von geringen einmaligen Kosten für die Aufschaltung und zahlen Gebühren auf der Basis der Testnutzung. Kunden die TestDrive auf eigener Infrastruktur betreiben möchten, kaufen sich eine Lizenz.